Dortmund Trikot 12/13 Champions League

Das Borussia Dortmund Champions League Trikot 2012/2012

Im Dortmund Trikot 12/13 Champions League geht es in die neue Spielzeit 2012/2013. Mit dem Dortmund Champions League Trikot heißt es für den Club es in dieser Saison besser zu machen, als in der letzten Spielzeit. Gerade auf Grund des großen sportlich nationalen Erfolges erwarten die Fans und Anhänger auch in der Königsklasse im Fußball eine deutliche Leistungssteigerung. Für die Spieler in der internationalen Köngisklasse erhält der Club vom Sportartikel Hersteller Puma das neue Dortmund Trikot 12/13 Champions League. Das sportive Jersey ist dabei als internationales Trikot nur in den Spielen ausserhalb der Bundesliga gedacht und wird aller Vorrausischt nach auch nur in der Champions League zu sehen sein.

Dortmund Trikot 2013 für die Königsklasse

Wie alle neuen Puma Dortmund Trikots 2012/2013 ist auch das Jersey für die Champions League in den Vereinsfarben gehalten. Der Look der Vereinsfarben sorgt dabei dafür, dass sich das Dortmund Trikot 12/13 Champions League vor allem bei den Anhängern großer Beliebtheit erfreuen dürfte. Das Champions League Trikot der neuen Spielzeit ist dabei noch immer für viele Fans und Anhänger ein ganz besonderer Fanartikel den es so selten zuvor gegeben hat.

Als Fanartikel ist das Dortmund Trikot 12/13 Champions League erneut ein Jersey das für alle Anhänger der “Schwarzgelben” Fans zu bestellen ist. Dabei ist das Dortmund Trikot 2013 für die Champions League sowohl in den Größen für Kinder, sowie auch für Erwachsene erhältlich. Auch die große Fangemeinde kann das Dortmund Trikot so immer in den passenden Größen online bestellen.

Passend zum Dortmund Trikot für die Champions League Saison können die Anhänger und Fans der Borussia auch die Hose der Home oder der Away Kollektion tragen. Zudem kommt zum Dortmund Trikot 12/13 Champions League auch der Sockenstutzen der anderen beiden Kollektionen in Frage.

Außerhalb der Champions League wird das gelbe Dortmund Trikot 2012/2013 getragen


Leave a Comment

Previous post:

Next post: